Trockene Haut adé

Wussten Sie, dass der Vitamin C Gehalt von Sanddornbeeren 10 mal so hoch ist wie der in Zitronen?
In der Pflanzenheilkunde gilt Sanddorn seit langem als Heilmittel. Die Pflanze, mit ihren kleinen, sauer schmeckenden Beeren, wächst auf Sanddünen am Meer, meist an den Küstenregionen der Nord- und Ostsee und wird zwischen August und Dezember geerntet. Schon seit über 1000 Jahren werden Sanddornbeeren insbesondere in nordischen Ländern gegen vielseitige Beschwerden eingesetzt, auch gegen trockene Haut und Schleimhäute.

Heizen trocknet die Haut aus
Sobald im Herbst die Heizungen wieder eingeschaltet werden, bedeutet dies für viele Menschen Stress mit der Haut. Heizen führt zu einem Absinken der Luftfeuchtigkeit im Raum, wodurch auch die Haut schneller zum Austrocknen neigt. Zusätzlich belasten weitere Faktoren wie Kälte, Hitze oder Umweltschadstoffe die Haut ebenso wie Flüssigkeitsmangel, einseitige Ernährung oder Hormonschwankungen. Juckreiz und schuppende Haut sind häufige Folgen.
Die Naturheilpflanze Sanddorn ist ein wahrer Alleskönner, vor allem, wenn es um die Befeuchtung der Haut geht. Das Öl aus der Frucht und den Samen der Sanddornpflanze liefert hochwertige, ungesättigte Fettsäuren (Omega 3, 6, 7, 9) und Vitamine A und E ebenso wie für den Zellschutz wichtige Carotinoide. Somit kann Sanddornöl zur Unterstützung einer normalen Funktion der Haut und Schleimhaut beitragen.

Der Haut Feuchtigkeit zuführen - von innen und von aussen
Sanddornöl kann dem Körper auf unterschiedliche Weise zugefügt werden. So verschafft die äussere Anwendung von Intimcremen bei juckender oder geröteter Vaginalschleimhaut sofortige Linderung der Symptome. Ebenso kann ein entspanntes Sanddornbad beanspruchter Haut wohltuende Pflege schenken. Um den Körper langfristig von innen heraus mit Sanddornöl zu nähren, empfiehlt sich die Einnahme von Sanddornölkapseln. Hier ist eine Anwendung über einen Zeitraum von mind. drei Monaten empfehlenswert. Erst dann kann sich die positive Wirkung der Power-Beere auf Hautfeuchtigkeit und -festigkeit einstellen.

Unser Tipp für die kalte Jahreszeit
Wärmen Sie Körper und Seele mit einer Tasse genüsslichem Sanddorntee. Einfach die getrockneten Beeren target_blank mit heissem Wasser aufgiessen, 5 bis 7 Minuten ziehen lassen und das erfrischende Aroma mit den wohltuenden Inhaltsstoffen geniessen. Alternativ können Sie auch eine Fertigmischung verwenden.